Fragola-Tiramisuschnitten

IMG_6493

Wie gut, dass ich zu jener Zeit Geburtstag habe, zu der die Erdbeeren beginnen, nach Erdbeeren zu schmecken. Daher mag ich dieses und das „Erdbeerblech-Rezept“ so gerne.

Zubereitung des Biskuits:

5 Eier mit 16 dag Zucker sehr schaumig schlagen (ca. 7 – 10 Minuten), dann 17 dag glattes Mehl unterheben und 15 Minuten bei ca. 170 Grad auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backbleck backen.

Zubereitung der Erdbeerfüllung:

In der Zwischenzeit 1 kg Erdbeeren (darf auch etwas mehr sein) putzen und waschen. Die schon ein bisschen angedebschten Stellen unbedingt wegschneiden, damit es mit „faulig“ schmeckt. Die Hälfte der Menge in einer geeigneten Schüssel mit dem Pürierstab fein pürieren, 20 dag Staubzucker und 2 Packungen Sahnesteife unterrühren, die andere Hälfte mit einem scharfen Messer sehr klein schneiden und ebenso unterrühren.

In der Zwischenzeit wird das Biskuit fertig sein, aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen. Vom Backpapier ziehen, auf ein neues legen und wieder auf das ausgekühlte Backblech geben.

Zubereitung Mascarponecreme:

1/2 l Schlagobers mit 3 Packungen Sahnesteif schlagen. 500 g Mascarpone und 500 g weißes Joghurt mit 20 dag Staubzucker verrühren und das Schlagobers unterheben.

Fertigstellung:

Das ausgekühlte Biskuit mit einem Backrahmen umstellen und ein Drittel der Mascarponecreme aufstreichen. Darauf eine Packung Biskotten, welche kurz in Erdbeersaft getränkt werden, auflegen. Dazu Biskotte in Erdbeersaft legen, sofort umdrehen und sofort wieder heraus nehmen. Ich finde, so werden sie nicht zu aufgeweicht.

Die Hälfte der Erdbeerfüllung darauf verteilen. Das zweite Drittel der Mascarponecreme auf die Füllung streichen. Die zweite Packung Biskotten wieder tränken und verteilen. Die zweiten Hälfte der Erdbeerfüllung verteilen und mit der restlichen Mascarponecreme abschließen.

 

Am besten am Abend zubereiten und über Nacht in den Kühlschrank. Mit Hilfe des Commis geht’s schneller, inklusive Abwasch 1 Stunde 20 Minuten.

Zusammenfassung Zutaten:

  • 5 Eier
  • 16 dag Zucker
  • 17 dag Mehl
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Naturjoghurt
  • 20 dag Staubzucker
  • 1/2 l Schlagobers
  • 3 Pkg. Sahnesteif
  • 2 Pkg. Biskotten
  • Erdbeersaft
  • 1 kg Erdbeeren
  • 20 dag Staubzucker
  • 2 Pkg. Sahnesteif

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s