Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen

Erdbeer mit Rhabarber gebacken bilden zusammen einen saftigen und einmaligen „Frühlingsobstkuchen“. Die Streusel mit gemahlenen Mandeln geben einen feinen Geschmack, fast ein bisschen nach Marzipan (aber nicht weitersagen).

Zutaten Teig:

  • 25 dag Butter
  • 22 dag Staubzucker
  • 4 Eier
  • 25 dag Mehl
  • 2 TL Backpulver

Weiche Butter und Zucker schaumig schlagen, nach und nach die ganzen Eier hinzu. Zum Schluss Mehl und Backpulver unterrühren. Den Teig auf dem gefetteten und gestaubten Backblech verteilen.

75 dag geputzten Rhabarber (schälen und waschen) und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, 50 dag Erdbeeren waschen, trocken tupfen und teilen oder vierteln, je nach Größe der Früchte. Das Obst auf dem Teig schön verteilen.

Zutaten Streusel:

  • 20 dag Butter
  • 15 dag Mehl
  • 10 dag gemahlene Mandeln
  • 15 dag Zucker

Die Butter schmelzen (im Mikro), und das Mehl, die Mandeln und den Zucker entweder mit den Händen zu Streuseln verarbeiten oder kurz mit den Knethaken vermixen. Dann die Masse auf dem Obst verteilen. Bei  ca. 170 Grad für 35 – 40 Minuten goldbraun backen.

IMG_2658

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s