Kürbisrisotto

 

Das letzte Stückchen vom Kürbis verarbeite ich hier in unserem beliebten Kürbisrisotto. Solo oder mit Fleischbeilage ist es immer ein Genuss, der zum schwindenden Herbst gehört. Im Laufe der Zeit ist es immer besser gelungen, sodass es ich euch, liebe Kinder, hier mitgeben möchte. Ihr benötigt:

  • 1 Suppenwürfel
  • 1 Schalotte
  • 1 Stange Stangensellerie
  • 1/2 kleinen Kürbis
  • 1 roten Paprika
  • 1/8 Schlagobers (optional)
  • geriebenen Parmesan (Restlverwertung)
  • runden Reis
  • Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel nach Geschmack
  • Ruccola

Bereitet euch alles vor, damit ihr für das stetige Umrühren die Hände frei habt. Also Gemüse waschen bzw. klein schneiden, Parmesan reiben, eventuell Fleischbeilage vorrichten, usw.

  1. Ich beginne damit, dass ich Wasser aufkoche, ca. 1/2 – 3/4 l, und einen Suppenwürfel zufüge. Wenn sich der Würfel aufgelöst hat, drehe ich zurück und halte die Suppe am Herd warm.
  2. In einem weiteren, breiteren Topf röste ich die fein geschnittene Schalotte und den Stangensellerie ganz langsam, ohne dass sie Farbe nehmen.
  3. Dann füge ich einen Schöpfer Reis hinzu und rühre ihn mit dem Gemüse im Öl für eine kleine Weile. Dafür einen Rundkorn,- Risotto- oder Sushireis verwenden. Bevor er droht anzubrennen wird er mit einem Schöpfer der warmen Suppe aufgegossen.
  4. Etwas größer drehen und umrühren. Wenn die Flüssigkeit verkocht ist, einen weiteren Schöpfer Suppe zugießen und weiterrühren.   Auf diese Weise fortsetzen.
  5. Nach etwa 5 Minuten die Kürbiswürfel hinzufügen und mitkochen.
  6. Wenn man merkt, dass der Kürbis und der Reis weich werden, dann noch die roten Paprika zufügen und mitrühren.
  7. Als letztes den geriebenen Parmesan und das Schlagobers einrühren. Das Risotto sollte nun eine leicht flüssige und cremige Konsistenz haben. Dann den Herd abdrehen und für ca. 3 Minuten so stehen lassen. – Fertig! Mit Ruccola servieren.
  8. In der Zwischenzeit einige Hühnerbruststreifen in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten und zum Risotto reichen.

IMG_4067Kennts eich aus?

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s