Kabeljau in Speckmantel

Mit frischem Rosmarin im Rohr gebraten – frei nach J. O. ist es eine andere Variante der Kabeljau-Zubereitung und in einer Stunde gekocht und gegessen. 😉

Du brauchst:

  • Kabeljaufilets (1 – 2 pro Person)
  • frischen Rosmarin
  • 1 – 2 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck) pro Fischstück
  • 1 Zitrone

Als Beilage mache ich Röstgemüse aus der Pfanne. Ich beginne zuerst damit, Zwiebel, Paprika und Zucchini zu schneiden, dann kommt der Fisch dran.

Zubereitung:

3 – 4 Zweigerl vom Rosmarin abschneiden, waschen und die Nadeln entweder abzupfen oder entlang des Stiels abschneiden und fein schneiden. Mit Olivenöl beträufeln.

Die Kabeljaufilets abwaschen und mit Küchenrolle trocken tupfen. Salzen, pfeffern und im Rosmarinöl wälzen. Die Speckscheiben rundherum wickeln und in eine eingeölte (Auflauf)Form setzen. Mit einem Stück Rosmarinzweig belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Alternativ können die Fischstücke auf einer Seite angebraten und dann ins Rohr gestellt werden.

Bei 200 Grad ca. 17 Minuten im Backrohr braten bis der Speck kross und der Fisch durch ist. In dieser Zeit das Paprika-Zucchini-Zwiebel-Röstgemüse zubereiten.

Den fertigen Fisch mit etwas Zitrone beträufeln.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s