Joghurt-Torte

Happy Birthday meine lieben Kinder!

Diese fruchtige Joghurt-Torte wird mit Back & Speisefarbe blau eingefärbt und mit blauen Beeren dekoriert.

Zutaten für das Mandelbiskuit:

  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • 80 g gesiebtes glattes Mehl
  • 20 g geschälte, geriebene Mandeln
  • 1/2 Tube der Speisefarbe

Die Eier mit dem Zucker sehr schaumig schlagen, dann eine halbe Tube der Speisefarbe unterrühren, das Mehl und die Mandeln unterheben. In eine Tortenform füllen, die mit Backpapier ausgelegt ist. Für ca. 20 Minuten bei 170 Grad backen.

Zutaten für die Joghurtcreme:

  • 6 Blatt Gelatine
  • 250 g Naturjoghurt
  • 70 g Staubzucker
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1/2 Tube Back & Speisefarbe
  • (eventuell doppelte Menge)

Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Das Joghurt mit dem Staubzucker verrühren. Die weichen Gelatineblätter ausdrücken und in der Mikrowelle kurz erwärmen, sodass sie sich auflösen. Diese Flüssigkeit in die Joghurtmasse einrühren. Wenn die Masse zu gelieren beginnt, die Speisefarbe unterrühren und das geschlagene Schlagobers unterheben.

Den Biskuitboden wieder in die gereinigte Springform geben oder mit einem Tortenring umstellen und die Creme draufstreichen. Für eine Stunde in den Kühlschrank.

Zutaten für das Topping:

  • 150 g Mascarpone
  • 150 g Naturjoghurt
  • 60 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Sahnesteif

Die Zutaten verrühren. Auf der Torte mit einen Kochlöffel wellenförmig verteilen und mit blauen Beeren dekorieren.

0cd26617-ab9b-4a16-ab16-2256d37c32ef (2)6d3d3543-6b74-4060-a297-4854b390f860bffb52f2-007a-40b6-bdd1-29a6a9d4480f (2)

In violett auch ganz nett 😜

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s