Gnocchi in Gorgonzola-Mangold-Sauce

Der Mangold im Garten war soweit um nach dem Winter wieder geerntet zu werden. Nach dem Putzen, Waschen und nudelig Schneiden ist ein übervoller Suppenteller übrig geblieben. Grad richtig für uns. Und schnell gekocht.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel fein geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen fein geschnitten
  • 150 g Gorgonzola
  • ca. 1/8 l Schlagobers oder Milch
  • nudelig geschnittener Mangold (alternativ Spinatzwutschgerl)
  • 500 g Gnocchi

Zubereitung:

In etwas Öl lasse ich den Zwiebel und den Knoblauch ein bisschen anlaufen, dann kommt der Mangold dazu. Der wird solange angeröstet, bis er zusammen fällt. Dann ist gar nicht mehr viel davon über.

Als nächstes kommt der in Stückerl geschnittene Gorgonzola dazu, den lasse ich langsam schmelzen und füge noch etwas Schlagobers oder Milch dazu. Köcheln bis die passende Konsistenz erreicht ist. Abschmecken und die gekochten Gnocchis hinzufügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s