Gartensalat – Saisonbeginn

Es geht ja nix über einen Salat vom eigenen Garten. Kein Vergleich zu dem vom Supermarkt. Und den teilt man gern mit der einen oder anderen Schnecke, der Ameise oder dem Käfer 😁

Die äußeren Blätter vom Salat werden entfernt, die verbleibenden auf Mitbewohner geprüft, gut gewaschen und geschleudert. Beliebig zerkleinern und anmachen, Kürbiskernöl 😋, Kürbiskerne, Radieschen, Karotte, Schnittlauch, fertig. Dazu hatten wir gebackene Putenfiletstücke. Das haben wir lange nicht mehr gegessen! War das gut.

Gartensalat und gebackene Putenfiletstücke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s