Pasta Norma alla Casa

Im August ist Erntezeit für unsere Paradeiser und Melanzani. Das sind die idealen Zutaten für das heutige Mahl.

Mit den Paradeisern bereite ich mein Paradeiser/Gemüsesugo zu. Ein Teil davon wird gleich eingefroren, worüber wir uns im Winter freuen.

Die Melanzani schäle ich und schneide ca. 1 cm breite Scheiben, welche ich wiederum halbiere. Die Scheiben mische ich in einer Schüssel mit ca. 4 Esslöffel Olivenöl, salze und pfeffere vorsichtig. Die so vorbereiteten Gemüsestücke kommen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und für ca. 30 Minuten bei 180 Grad ins Backrohr.

In der Zwischenzeit koche ich die Pasta, z. B. Spagetti oder Penne o. ä., bissfest. Nach dem Abseihen mische ich die Pasta mit dem Sugo und schon kann angerichtet werden. Dazu kommt noch geriebener Parmesan oder Mozzarellastückchen und Basilikum-Blätter. Die knusprig-weichen Melanzanistückchen oben drauf und fertig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s