Obststreuselkuchen

Der Kuchen aus Rührteig mit Obst und Streusel schmeckt im Sommer mit Marillen oder im Herbst mit z. B. Zwetschken bzw. Pflaumen. Es ist ein vielseitig einsetzbares Rezept.

Zutaten für den Teig:

  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 170 g Mehl glatt
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Zitronenschale einer Zitrone

Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren, dann die Eier einzeln einrühren. Zum Schluss das Mehl, Backpulver und Zitronenschale unterrühren und in eine gebutterte und bemehlte Tortenform füllen.

Mit den halbierten Früchten (Marillen, Zwetschken) dicht im Kreis herum belegen. Die Schnittfläche oben.

Zutaten für den Streusel:

  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Mehl glatt
  • 90 g weiche Butter
  • 60 g Staubzucker
  • Zimt, ev. Thymianblättchen für Marillen

Die Zutaten für den Streusel in eine Schüssel geben und mit den Händen zu Streusel verkneten. Diesen auf dem Obst verteilen.

Backen bei 170 Grad für 45 Minuten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s