Gemüselaibchen mit Karfiol+Käse

Ein herrlicher Bio-Karfiol (weiße Bäume😎) lädt ein, zu Gemüselaibchen verkocht zu werden: Zutaten: ein mittelgroßer Karfiol 200 g Käse (Bergkäse oder anderer Reibkäse) 150 g Topfen 3 Eier 3 Esslöffel Haferflocken Petersilie 3 Esslöffel Brösel etwas Sesam Zubereitung: Den Karfiol in Röschen teilen (ca. 500 g), diese waschen und in Salzwasser ca. 7 Minuten bissfest…

Lasagne

Lasagne kann man mittlerweile in jedem Geschäft/Supermarkt kaufen, aber selbstgemacht ist und bleibt selbstgemacht. 💪 Für die Zubereitung der Sauce Bolognese verwende ich mein, im Sommer gekochtes und eingefrorenes Sugo.

Faschiertes Butterschnitzerl

Die Butterschnitzel sind eine Alternative zu Fleischlaberl jeglicher Art. Sie enthalten nicht die pikanten Gewürze wie Knoblauch, Zwiebel, Majoran, Pfeffer etc. Ich finde sie bekömmlicher und magenfreundlicher 😉 Zutaten für ca. 7 Stück: 700 g Faschiertes gemischt 200 g Semmelbrösel ca. 200 ml Milch 100 ml Schlagobers 1 Ei Salz Muskatnuss Petersilie 2 Esslöffel Öl…

Millirahmstrudel

Ich erinnere mich oft an das kleine Salzburger Dorf, wo wir früher unseren Winterurlaub verbracht haben. Ihr Kinder habt den Schikurs besucht, an die Maria, die Tiere vom Fagerwald, die Goliathschaukel und die Hexenwege. Und jeden Tag, wenn die Schischule aus war, war der Topfenstrudel mit Vanillesauce und eine heiße Schokolade MUSS. Ohne ging es…

Weißbrot

Gerne verwenden wir für belegte Brötchen 🥪 einen saftigen Sandwich. Daraus entstehen zum Beispiel Schinken- oder Lachsbrötchen. So auch dieses Jahr zu Silvester 🍾🥂 . Aber auch ein bisschen aufgetoastet am nächsten Tag zum Frühstück schmeckt es uns 😋.

Nusszopf (Russenzopf)

Dieser Strudel wird aus Germteig gemacht, mit Mohn oder Nüssen gefüllt, halb aufgeschnitten und gedreht. Gebacken habe ich ihn in einer Kastenform.

Unsere Weihnachtsbrote

Zu den Feiertagen habe ich dieses Jahr zwei Brote gebacken. Zum einen das Brot „Madame Crousto“ lt. Rezept der Website krusteundkrume.at, bei dem es sich um ein helles Weizenmischbrot handelt, welches uns mit der knusprigen Kruste überzeugt hat und welches auf Anhieb gelingt. Link: https://krusteundkrume.at/rezepte/MadameCrousto.pdf Zum zweiten das „Joseph Brot“ lt. Rezept der Website joseph.co.at/meinjoseph,…

Topfenknödel

Im Sommer haben wir genug Obst für Knödel, also Marillen, Erdbeeren oder Zwetschken. Aber im Winter mache ich die schnellen Topfenknödel und dazu gibt es Kompott oder Zwetschkenröster.

Rinderfaschiertes und zweierlei Bohnen

Das ist ein deftiges Mittagessen, bei dem Fleischbällchen aus Rinderfaschiertem mit einer Sauce aus Paprika, selbst gemachtem Sugo und roten und weißen Bohnen übergossen wird.

Gedünstete Naturschnitzel

Das ist ein ganz einfaches Rezept für Naturschnitzel, so wie es mir Oma beigebracht hat. Gelingt im Druckkochtopf garantiert, schmeckt und ist ideal zum Mitgeben und Aufwärmen.

Brioche

Dies ist ein ganz einfaches Germteigrezept. Der Teig ist genau richtig, er klebt nicht, du brauchst nicht kneten und flechten. Fast nebenbei gemacht. Die Zubereitung beginnt am Vorabend, der Teig ruht über Nacht im Kühlschrank, und am nächsten Tag wird er vollendet.