Lieblingskekserl

Diese Kekse machen wir jedes Jahr, hier mal in einem Beitrag festgehalten, damit das Rezeptsuchen entf├Ąllt ­čśë Originalrezept von Dr. Oetker als Napoleonkrapferln, Nussmakronen mit einer Kakaocreme.

Zutaten f├╝r die Kekse (doppelte Masse):

  • 4 Eiklar
  • 500 g Staubzucker
  • 500 g geriebene Haseln├╝sse

Zutaten f├╝r die Cremef├╝llung:

  • 180 g weiches Kokosfett
  • 100 g Staubzucker
  • 3 Dotter
  • 3 Essl├Âffel Kakao
  • eventuell Rum- oder Bittermandelaroma

Schokoglasur

Die Eiklar aufschlagen und nach und nach den Staubzucker dazugeben und steif schlagen. Dann die H├Ąlfte der Haseln├╝sse unterheben. Nun die Masse auf die leicht bemehlte Arbeitsfl├Ąche geben und die ├╝brigen Haseln├╝sse vorsichtig einkneten. Diesen Teig in Folie gewickelt f├╝r eine Stunde in den K├╝hlschrank.

In der Zwischenzeit die Creme zubereiten: Das Kokosfett leicht schmelzen und mit Zucker, Dotter, Kakao und Aromen verr├╝hren und mindestens eine halbe Stunde in den K├╝hlschrank. So wird die Creme hart, dann mit dem Mixer gut aufschlagen und die Kekse damit bestreichen.

Den gek├╝hlten Teig auf der mit Staubzucker bestreuten Arbeitsfl├Ąche etwas dicker (3 mm) ausrollen. 4-cm-Scheiben ausstechen und bei 170 Grad ca. 9 Minuten ganz hell backen. Sie m├╝ssen nicht br├Ąunen, wenn sie beim Rausnehmen noch leicht feucht in der Mitte sind, ist das voll ok.

Arbeitsfl├Ąche mit Zucker bestreuen

Die zusammengesetzten Kekse mit Schokoglasur ├╝berziehen und mit einer Haselnuss oder Mandel verzieren. Am besten mit einem Apfel in der Dose lagern, so werden/bleiben sie weich.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s