Topfenpalatschinken mit Rahm gebacken

Die Palatschinken sind ganz schnell gemacht, doch mit der Topfenfülle und dann noch mit Rahm im Rohr gebacken dauert es schon ein Weilchen, und es zahlt sich aus zu warten 🙂

Zutaten für den Palatschinkenteig:

  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 150 g glattes Mehl
  • einen Schuss Pflanzenöl
  • zwei Schuss Mineralwasser
  • Salz

Die Zutaten werden einfach mit einem Schneebesen verrührt und in einer guten Pfanne, die mit ganz wenig Öl befettet wird, nacheinander gebacken und mit der Topfenfülle eingestrichen.

Für die Topfenfülle verwende ich:

  • 250 g Speisetopfen
  • 1/8 l Rahm
  • 1 Ei
  • etwas Zucker
  • etwas geriebene Zitronenschale

Als Rahmguss verrühre ich das übrige Achterl Rahm und sowie einen weiteren Becher, ein Ei und etwas flüssigen Süßstoff oder einen Löffel Zucker.

Die gefüllten Palatschinken werden in eine gebutterte Auflaufform gelegt. Je nach Größe der Form entweder nebeneinander oder auch halbiert übereinander, und dann mit dem Rahm übergossen und für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Rohr bei 170 Grad gebacken.

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Die sind so gut, da würde ich ewig darauf warten! 😉
    LG Günter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s